Logo für Blattus Martini

Logo für Biografie Zwei Leben
Logo für Spurensuche
Logo für Willing-Evers GbR
Logo für das Archiv
Logo für Kontakt und Impressum
Logo für Button zurück zum Start

Sie kam 1990 „privat", nicht als Oberbefehlshaberin

Als die Queen ihre Soldaten in Weeze besuchte

Während jetzt zum 60. Thronjubiläum von Königin Elisabeth II. der Show-Adel antanzte, wartete die Gemeinde Weeze beim Besuch der Queen im Jahr 1990 mit ihren Top-Stars auf: Gemeindedirektor Heinz Wienen sekundierte seinem Bürgermeister Karl Willems, der mit einer gelungenen Verbeugung die Hand der Monarchin im Rathaus Weeze drückte.

Besuch der Queen
Königin Elisabeth wurde 1990 im Rathaus Weeze von Bürgermeister Karl Willems und Gemeindedirektor Heinz Wienen (l.) begrüßt.

Queen Elisabeth, die Oberbefehlshaberin aller britischen Streitkräfte, besuchte den RAF-Stützpunkt Laarbruch allerdings „nur privat„. Sie wollte zeigen, dass sie an der Seite ihrer Soldaten stehe, die ihrerseits vor etwas ganz anderem standen: Sie bereiteten sich auf mordsgefährliche Einsätze im bald beginnenden Golfkrieg vor.

Der Besuch in Weeze war von den Protokollverantwortlichen haarklein durchdekliniert worden. Jeder Schritt wurde vorher geprobt. Das Essen, das der Königin vorgesetzt werden sollte, wurde vorgekostet. Selbst die Wachhunde mussten immer wieder üben, wie sie sich an dem großen Tag aufzuführen hatten.

Ein Köter war dabei übereifrig. Als er beim Training im Rathaus einen mutmaßlichen Verdächtigen ausmachte und diesem kräftig in den Mantel biss, rief der Ärmste sinngemäß: Ich bin's doch nur, der Gemeindedirektor...

Dienstag, 5. Juni 2012

© Martin Willing 2012, 2013