Logo für Blattus Martini

Logo für Biografie Zwei Leben
Logo für Spurensuche
Logo für Willing-Evers GbR
Logo für das Archiv
Logo für Kontakt und Impressum
Logo für Button zurück zum Start

Magnus van Oeffelt als neuer Vorsitzender vorgeschlagen

Heinz Ermers gibt das Amt des Parteichefs auf

Heinz ErmersNach 17 Jahren im Vorstand der Kevelaerer SPD gibt Heinz Ermers sein Amt als Vorsitzender ab. „Gesundheitliche Beeinträchtigungen haben in den letzten Jahren letztendlich zuviel Kraft gekostet. Auch wenn es mir schwerfiel, ist es sinnvoll, nun kürzer zu treten“, sagte Heinz Ermers. Sein Ratsmandat behält der Sozialdemokrat und bleibt folglich der SPD und seiner Heimatstadt als aktiver Kommunalpolitiker erhalten. Aufrücken sollen Magnus van Oeffelt und Michael Vonscheidt.

SPD-Parteivorsitzender Heinz Ermers:
Muss aus gesundheitlichen Gründen kürzertreten.

Der Vorstand schlägt den Mitgliedern zur anstehenden Jahreshauptversammlung am 22. Februar Magnus van Oeffelt als Nachfolger vor. Als neuer Stellvertreter ist Michael Vonscheidt vorgesehen. Der Vorstand ist davon überzeugt, dass mit dieser Neubesetzung die SPD Kevelaer für die Zukunft gut aufgestellt ist.

Ermers, van Oeffelt, VonscheidtDie beiden designierten Vorsitzenden sind keine Neulinge in der SPD. Magnus van Oeffelt ist seit 2004 Vorstandsmitglied der Kevelaerer SPD. Seit sieben Jahren ist er stellvertretender Vorsitzender der Sozialdemokraten in Kevelaer.

Wachwechsel (v.l.): Heinz Ermers, Magnus van Oeffelt
und Michael Vonscheidt.

Michael Vonscheidt trat der SPD im „Willy-Jahr“ 1972 bei und engagierte sich in den letzten drei Jahrzehnten in einer Vielzahl von politischen Gremien. Unter anderem war er zehn Jahre Mitglied im Rat der Stadt Duisburg und dessen Bezirksvertretung. Seit 2003 ist er Vorstandsmitglied der Kevelaerer Sozialdemokraten.

Sie freuen sich auf ihre neuen Aufgaben. „Wir wollen vor Ort in der Tradition von 150 Jahren Sozialdemokratie als Gespann für Freiheit, Gleichheit und Solidarität gemeinsam Verantwortung übernehmen und Kevelaer weiter voran bringen.“

Quelle: Niklas Janßen, Pressesprecher SPD Kevelaer

Dienstag, 5. Februar 2013 

© Martin Willing 2012, 2013